Forschern gelingt erstmals 3D-Druck mit Gold

Experten an der Universität Twente ist 3D-Druck mit Metallen gelungen. Sie bauen bei ihrem Ansatz verschiedene Strukturen aus winzigen Kupfer- und Gold-Tropfen auf. Ein Pulslaser löst dazu die Druck-Tropfen aus einem dünnen Metallfilm. Die in "Advanced Materials" vorgestellte Arbeit stellt somit noch vielseitigeren 3D-Druck in Aussicht. Denn als ausgezeichnete Strom- und Wärmeleiter bieten Metalle Möglichkeiten, die allein mit den im 3D-Druck üblichen Kunststoffmaterialen nicht umsetzbar wären.
(...weiter auf computerwelt.at)