Metall-Printer: Druck mir einen Ehering, Schatz

Kunststoffobjekte aus 3-D-Druckern leiden oft unter den Nachteilen des Materials: Es ist weich, nicht hitzeresistent und leitet keinen Strom. Ein Start-up entwickelt daher erschwingliche Drucker für Metallgegenstände. Das Geheimnis der Technik: eine Paste aus der Schmuckherstellung.
(...weiter auf spiegel.de)